Die Zeit vergeht und wir starten schon in die letzte Woche vor dem Break. Nach einem lustigen hybriden Quiz- und Wettkampf-Abend hätten wir uns alle gefreut, die Farbentragwoche mit den gewohnten Anlässen durchzuführen. Leider müssen wir das Wiedersehen mit den anderen Platzverbindungen verschieben. Mit dem Break beginnt nun eine verbindungstechnische etwas ruhigere Zeit und unsere Mitglieder widmen sich ihren Blockkursen oder dezentralen Prüfungsleistungen.

Wie wir uns nach dem Break wieder treffen werden ist noch offen. Doch wir hoffen alle zur gewohnten Normalität zurückzukehren.

OMNIA PRO VERITATE!